2-Tages-Kurventraining – Intensiv

269,00 

Enthält 19% Mehrwertsteuer
Category:

Beschreibung

Kursbeschreibung – Intensiv:
Zusätzlich zur Beschreibung Basic:
Wiederholungen beim Training sind wichtig. Das gilt umso mehr auch für das Motorradfahren. So hast du bei deinem 2-Tages-Kurventraining den Vorteil, dass du alle Sektionen öfter durchfährst und diese somit intensiver trainiert werden können. Dabei steigerst du in relativ kurzer Zeit das Vertrauen zu deinem Motorrad in den unterschiedlichen Kurven, was deine Komfortzone deutlich erweitert.
Während des Trainings nehmen wir uns immer wieder Zeit für Gesprächsrunden, in denen wir über verschiedene Themen der Fahrphysik und eventuelle Auffälligkeiten sprechen werden. Dadurch können Veränderungen sofort und zielgerichtet umgesetzt werden. Die detaillierten und videounterstützten Fahreranalysen werden am Abend in gemütlicher Runde besprochen.

Geeignet für:
• Einsteiger
• Wiederaufsteiger
• Gelegenheitsfahrer
• Routiniers

Info:

• Der genaue Treffpunkt wird per Email bekannt gegeben.

Info zur Anreise/Trainingstage:
Da wir bereits am Morgen ins Training einsteigen, empfehlen wir Teilnehmern mit einer weiteren Anreise als ca. eine Stunde, am Vortag anzureisen. Wir unterstützen gerne bei der Suche nach einer geeigneten Übernachtung.

Trainingsablauf:
Tag 1:
09:00 – 10:00 Uhr Briefing
10:00 – 16:30 Uhr Training mit Mittagspause (ca. 1 Std.)
18:30 – 21:00 Uhr Video Analyse und Abendessen

Tag 2:
09:00 – 10:00 Uhr Briefing
10:00 – 16:30 Uhr Training mit Mittagspause(ca. 1 Std.)
16:30 – 17:30 Uhr Abschluss

Einzelheiten zum Training: 2-Tages-Kurventraining in den Alpen

Trainingsinhalte:
• Die richtige Sitzposition
• Die richtige Blicktechnik und Blickführung
• Kurven in verschiedenen Radien fahren
• Sinnvolle Fahrlinie in Theorie und Praxis
• Fahren mit Lenkimpuls
• Kennenlernen und Trainieren verschiedener Kurvenstile
• Kennenlernen und Trainieren verschiedener Bremstechniken
• Koordinieren von richtigem Lenken und Bremsen
• Optimierter Einsatz von Vorderrad- und Hinterradbremse in der Kurve
• Entwickeln von Schräglagen-Reserven
• Entwickeln von Strategien für Notmanöver
• Körperverlagerung

Kursdauer: 2 Tage

Kosten Fahrer:  269,00 €

Sozius:               50,00 €

Teilnehmer: Das Training findet ab 3 Teilnehmer statt.


Im Trainingspreis nicht enthalten:

Kosten für An- und Abreise, Hotel, Speisen, Getränke und Benzinkosten.

 

Zusätzliche Informationen

Datum Touren Training

06.05.2020

Bewertungen

  1. Steffen (Verifizierter Besitzer)

    Ich kann das Training mit Norbert rundum empfehlen! Durch kurzfristige Teilnehmer-Absagen hatte sich für uns eine „1-on-1-Coaching-Situation“ ergeben – entsprechend intensiv war das Training und für dadurch natürlich unheimlich lehrreich.
    Einer der größten Plus-Punkte des Trainings war die Action-Cam: hier hatte Norbert die 360-Grad-Kamera (!) nicht nur an seinem eigenen Motorrad im Anschlag, um mich beim Fahren von vorne und hinten und der Umsetzung von besprochenen Übungen zu filmen, sondern die Videos wurden gleich im Anschluss auf dem mitgebrachten Tablet angeschaut, ausgewertet und weiterer Feinschliff für die nächste Runde besprochen. Top!
    Beim von mir gewünschten Üben von Spitzkehren kam die Kamera in einer Weise zum Einsatz, die ich vorher nicht kannte: Norbert stand in der Kehre am Rand und hielt die 360-Grad-Kamera an einem Teleskop-Arm über die Kurve – so konnten wir dann im Anschluss ganz genau meine Fahrlinie, Blickrichtung, Einlenken, etc. besprechen. Die aufgenommenen Videos konnte man dann nicht nur abspielen, sondern dabei auch die Kameraperspektive anpassen und zoomen – kein Meter der Kurvendurchfahrt ging unter. So wurden Verbesserungsvorschläge schnell ausgemacht. Super hilfreiches Tool!
    Auch meine anderen Trainingswünsche (8er fahren, Fahren im Stehen, Wenden am Hang) wurden alle berücksichtigt und darauf eingegangen. Und natürlich kannte Norbert auch sehr leckere Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecken und hatte Empfehlungen für weitere Touren parat.
    Dass es auch noch Spaß gemacht hat, muss ich nicht erwähnen – super lehrreich, fordernd (aber niemals überfordernd) und eigene „mentalen“ Blockaden oder Ängste haben wir „ganz nebenher“ auch noch aufgelöst. Und eben nicht nur die Theorie, sondern gleich im Fahren!
    Ich kann das Training nur empfehlen – Inhalte und Umsetzung sind top!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare